Verschoben: Start in den Frühling mit Point 11

Aus dem geplanten Start in den Frühling wird  leider eher ein Rutsch in den Herbst: Wegen der aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 haben wir uns entschlossen, den für den 21. März im Gasthaus in Bad Tölz geplanten Auftritt abzusagen. Aber wie heißt es so schön: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das Konzert ist jetzt für den 24. Oktober im Gasthaus geplant.

Abgesehen davon bleibt alles beim Alten: Die  fünf Musiker von POINT 11 spielen die Musik, mit der sie aufgewachsen sind.  Sie interpretieren Stücke von Steely Dan, den Doobie Brothers, Toto, Sting, Manfred Mann oder Michael Jackson mit ihrem individuellen Timbre. Aber auch eigene Stücke sind im Programm. Der Sound der Band ist eine Mischung aus Rock, Funk und Jazz, zum Tanzen, aber auch zum Chillen und Zuhören.

 POINT 11 sind:
Elisabeth Danzer (voc), Christian Dollinger (voc, keys, perc), Peter Koller (voc, bass), Matthias Schweinberger (voc, git), Bernhard Schweinberger (dr).